Spielstätten Details

Evangelische Kirche Koserow

Die mittelalterliche Kirche in Koserow entstand Ende des 13. Jahrhunderts als Feldsteinkirche und ist vermutlich die älteste Kirche an der Außenküste der Insel Usedom...

Die mittelalterliche Kirche in Koserow entstand Ende des 13. Jahrhunderts als Feldsteinkirche und ist vermutlich die älteste Kirche an der Außenküste der Insel Usedom. Die Innenausstattung der Koserower Kirche bietet einige Kostbarkeiten: In ihr findet sich der letzte vollständig erhaltene mittelalterliche Flügelaltar Usedoms, der aus der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts stammt. Außerdem besitzt die Kirche ein Kruzifix, das laut Inselchronik von Fischern in der Ostsee gefunden wurde und im Volksmund „Vinetakreuz“ genannt wird. Das Votivschiff, das ebenfalls in der Koserower Kirche zu sehen ist, stiftete der Ückeritzer Fischer J. Labahn 1823 als Dank für seine Rettung aus Seenot.

Fischerstraße 21 · 17459 Koserow