Junges Usedomer Musikfestival

Erleben, Entdecken, Ausprobieren, Erforschen - Das Junge Usedomer Musikfestival

„Erleben, Entdecken, Ausprobieren, Erforschen“ – so lautet auch 2016 das Motto des Jungen Usedomer Musikfestivals, einer Initiative des Usedomer Musikfestivals, der Achterkerke-Stiftung für Kinder und der Sparkassen-Stiftung Vorpommern für Wissenschaft, Kultur, Sport und Gesellschaft. Die engagierte Veranstaltungsreihe will auch in diesem Jahr das gemeinsame Musizieren und die Entfaltung ungeahnter Kreativität von Kindern und Jugendlichen fördern. Dabei begegnen sich junge Menschen und Profis innerhalb und außerhalb der Schulen auf Usedom, um gemeinsam die vielfältigen Möglichkeiten der Musik zu entdecken.

Höhepunkt ist ein Konzert mit Förderpreisträgern der Achterkerke-Stiftung für Kinder.

Bereits zum dritten Mal versammelt sich auf Usedom eine exzellente Auslese musikalischer Nachwuchsbegabungen aus ganz Norddeutschland, um sich einer fachkundigen Jury zu stellen. Die Wertungsrunden in den Fächern „Violoncello solo” und „Akkordeon solo” beginnen um 17 Uhr und sind öffentlich. In der Beratungspause der Jury wird die Greifswalder Gitarristin Dana Hohmann, Gewinnerin des Achterkerke-Musikpreises 2015, ein Solokonzert geben. Nach Bekanntgabe der diesjährigen Sieger sind die Preisträger dann in einem Finalkonzert zu erleben.

Große Talente, starker Eindruck (zum Download klicken)